Stöbern Sie durch unsere Angebote (1.014 Treffer)

Solo für Schneidermann
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der New Yorker Carnegie Hall wird ein Violinkonzert aufgeführt, da kommt es zu einem Eklat. Der Geigenvirtuose Laster soll ein Solo improvisieren, doch stattdessen legt er sein Instrument nieder und hebt an zu einer Hommage an Schneidermann, den Komponisten des Stücks. Schneidermann ist nach dem letzten gemeinsamen Kinobesuch verschwunden. Vor der versammelten New Yorker High Society - darunter seine Exfrauen und deren Anwälte - erinnert Laster sich an all das, was die beiden durchlebt haben: Holocaust, Krieg und das Exil in Amerika. Mit seinem Loblied auf die Freundschaft fesselt er sein Publikum bis in die frühen Morgenstunden. In seinem Debütroman entwirft Joshua Cohen, einer der originellsten Autoren der jungen Generation und Absolvent der Manhattan School of Music, ein ungewöhnliches Künstlerporträt. Zugleich gibt SOLO FÜR SCHNEIDERMANN die Bühne frei für eine wilde Suada voller komischer Momente. Joshua Cohen wurde 1980 in New Jersey geboren und hat Komposition studiert. Er hat mehrere Erzählbände und Romane sowie den kulturkritischen Band ATTENTION! veröffentlicht. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Pushcart Prize und den Matanel Prize in Jewish Literature. Ulrich Blumenbach übersetzt aus dem Englischen, u. a. Stephen Fry, Nick Hornby, Jack Kerouac, Jonathan Lethem, Anthony Marra und David Foster Wallace. Er wurde u. a. mit dem Preis der Ledig-Rowohlt-Stiftung und dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Für die Arbeit an Joshua Cohens Roman WITZ erhielt er das Zuger Übersetzerstipendium. Er lebt in Basel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solo Valat
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien im Jahre 1905. Die Kaiserstadt erlebt eine letzte glanzvolle Hochblüte, aber der große Krieg, der eine Epoche beenden sollte, wirft seine Schatten bereits voraus. Wien ist zu einem Zentrum innenpolitischer Unruhen und internationaler Militärspionage geworden. Während die Donaumonarchie von Nationalitätenkonflikten zerrüttet wird, ist der Prater mit seinen zahlreichen Vergnügungsstätten ein beliebter Treffpunkt der lebenslustigen Residenzstadt. Eines Nachts wird dort eine junge Frau ermordet. Kurz vor ihrem Tod hat sie versucht, mit dem ehemaligen Rittmeister Manfred Hagenberg, der den Armeedienst unehrenhaft quittieren hatte müssen, Kontakt aufzunehmen. Hagenberg fühlt sich trotz des Widerstandes der Polizei und einflussreicher Armeekreise verpflichtet, die Hintergründe ihres Todes aufzuklären. Peter Lukasch wurde 1942 in Wien geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft trat er in den Staatsdienst ein, wo er bis zu seiner Pensionierung im Bereich der Strafjustiz tätig war. Seinem Interesse für Geschichte und Kriminalistik folgt der Autor in einem Zyklus historischer Kriminalromane. Bisher sind erschienen: 'Zu Hainburg verblieb man über Nacht' (auf der Suche nach dem Schatz der Nibelungen), 'Teufels-Liebchen' (aus der Zeit der Hexenverfolgungen), 'Aschenspuren' (ein Kriminalfall um den Brand des Ringtheaters in Wien), 'Der Spion von Hainburg' (aus der Zeit der Türkenkriege) und 'Solo Valat' (ein Kriminalroman aus dem Wien des Jahres 1905).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solo mit Buddha
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange genug hatte ich als Künstlerin meine Inspirationen in einem Mix aus Wein, Musik und Partys gesucht. Bis ich erkannte, dass zu jedem Künstler auch eine Muse gehört. Nach einem Treffen mit dem Idol meiner pubertären Posterträume glaubte ich, sie in ihm gefunden zu haben. Doch der einstige Partyrocker Ray hatte längst andere Absichten; die Suche nach Erleuchtung und Glückseligkeit. Nach meiner Ausbildung zur Dekorateurin widmete ich mich der Fotografie und Illustration. Während der Arbeit im Studio entstanden viele interessante Begegnungen und Gespräche, die mich zum Schreiben motivieren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solo - Roman
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemand ahnt, daß der international gefeierte Konzertpianist John Mikali zugleich einer der gefährlichsten Männer Europas ist. Bis er in seinem ungeheuerlichen Doppelspiel auf einen gnadenlosen Gegner trifft. Zwischen zwei gleichwertigen Geheimdienst-Spezialisten entwickelt sich ein Kampf, der seine faszinierende Spannung der Meisterschaft eines Autors verdankt, der wie kaum ein anderer die Fäden dramaturgisch zu ziehen versteht. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.) Jack Higgins ist eines der vielen Pseudonyme, unter denen der 1929 in Newcastle geborene Autor Harry Patterson Thriller veröffentlicht. Von seinen mehr als 60 Titeln wurden viele zu Bestsellern, teilweise mit Gesamtauflagen von über 5 Millionen verkauften Exemplaren. Mehrere seiner Bücher wurden verfilmt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solo Cooking for a Sustainable Planet
6,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Solo Cooking for a Sustainable Planet is a cookbook for those who cook/live alone, some reluctantly. It is also for those with a concern for cooking for sustainability of the planet. It is the only cook combining these two features.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Star Wars - Han Solo
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das gnadenlose Imperium herrscht über die Galaxis und es gibt wenig Hoffnung, dass sich dieser Zustand bald ändern wird. Trotzdem hat sich eine Gruppe von Rebellen zusammengefunden, um gegen dieses Schicksal anzukämpfen. Han Solo gehört allerdings nicht dazu, denn der alte Haudegen tut das, was er am besten kann: Schmuggeln. Deutsche Erstveröffentlichung!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solo am Sonntag - Badische Geschichten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sieben badischen Freundinnen sind wieder da. Handtaschenjunkie Sylvia, die ehemalige Schönheitskönigin Ingrid, die bodenständige Lore, Hundeschriftstellerin Susanne, Johanna- Marie mit chronischen Trennungsgedanken, Familienmutter und Hausfrau Elke und das protestantisch-korrekte Nordlicht Gerda treffen sich jede Woche beim Stammtisch »Solo am Sonntag«, um die größeren und kleineren Freuden und Sorgen des Alltags miteinander zu teilen. Ob es um Männer geht - »Net dass ich unbedingt einer will. Heutzutag ist e Frau auch allein en Wirtschaftsfaktor« - oder um Kinder - »Diese Einschränkunge im Freizeitbereich!« -, ob um einen Kirchenbesuch - »Gott is hier net. Hier ischs zu kalt« - oder um eine Vernissage ohne Besucher - »Kein Wunder, wenn man jemanden dabeihat, der so negativ ist wie du!« -, die Freundinnen müssen sich gegen die Tücken der heutigen Zeit bewähren. Da ist es tröstlich zu wissen: »Männer vergehe. Schließfächer bleibe!« Die Geschichten sind garniert mit wöchentlichen Wurstsalat- Variationen und mit sprühendem badischen Witz - Eva Klingler begeistert aufs Neue mit ihren vergnüglichen Geschichten nah am Puls der Zeit. Nach »Frauen wie wir« und »Suppengörls« ist »Solo am Sonntag« der dritte Band der beliebten badischen Frauengeschichten. Eva Klingler, Jahrgang 1955, geboren in Gießen. Sie studierte in Mannheim Germanistik und Anglistik, absolvierte ein Volontariat beim SWR und arbeitete als Lehrerin, Journalistin und Bibliotheksleiterin. Sie hat über zwanzig Romane, Krimis sowie Satiren in verschiedenen Verlagen veröffentlicht - zuletzt die erfolgreiche Krimiserie um die Ahnenforscherin Maren Mainhardt sowie den Satireband: Beinahe Toskana oder Baden auch für Nichtschwimmer. Eva Klingler ist Mitglied im Syndikat und Trägerin des Preises der Reemtsma Stiftung für Hochbegabten Schriftstellernachwuchs. Heute lebt sie als Autorin und Dozentin mit ihrem Mann in Karlsruhe und Selestat (F). Zur Familie gehören zwei Stieftöchter sowie Hund Lissy und Katze Clara. Eva Klingler gestaltet Lesungen als Badische Abende. Sie malt und fotografiert und ist im Tierschutz aktiv.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Remando, como un solo hombre
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es esta una fascinante historia de perseverancia, superación individual y espíritu de equipo. Con orígenes en la Depresión norteamericana y a pocos años de la Segunda Guerra Mundial, Daniel James Brown narra la epopeya del equipo de ocho remeros y su timonel de la Universidad de Washington, y su épica misión de ganar la medalla de oro en 1936 en los Juegos Olímpicos del Berlín de Hitler. El equipo de remo estadounidense que sorprendió al mundo y que transformó este deporte atrajo la atención de millones de personas. Fue una misión improbable desde el principio. Con un equipo compuesto por hijos de madereros, trabajadores de los astilleros y agricultores, el equipo de la Universidad de Washington no esperaba poder derrotar a los equipos de élite de la costa este y Gran Bretaña; sin embargo lo hizo, y llegó a sorprender al mundo al derrotar al equipo alemán de remo de Adolf Hitler. Partiendo de los propios diarios de los chicos y de los vívidos recuerdos de un sueño, Brown ha creado el retrato inolvidable de una era, una celebración de un logro notable y una crónica de búsqueda personal a través de la visión de uno de estos jóvenes extraordinarios. Daniel James Brown (California, 1951). Profesor de literatura comparada y escritor estadounidense de libros de no ficción. Su primer libro, Under a Flaming Sky, The Great Hinckley Firestorm of 1894 (2006), traza las historias personales y las causas sociales, económicas y ambientales de la de la tragedia en la que se quemó una superficie de hasta 250.000 acres (1.000 kilómetros cuadrados), incluyendo la ciudad de Hinckley, Minnesota. El fuego mató a cientos de personas, incluyendo el bisabuelo de Brown. Su segundo libro,The Indifferent Stars Above, The Harrowing Saga of a Donner Party Bride (2009), relata los pasos de Sarah Graves, una joven que dejó su casa en Illinois en la primavera de 1846 con destino a California. Sarah fue miembro del Donner Party, un grupo de pioneros americanos que se dirigió a California en un vagón de tren. Retrasados por una serie de contratiempos, pasaron el invierno de 1846 a 1847 por la nieve en Sierra Nevada. Algunos de los migrantes recurrieron al canibalismo para sobrevivir. El último libro de Brown, Remando como un solo hombre, la historia del equipo de remo que humilló a Hitler (2013), narra la epopeya del equipo de ocho remeros de clase trabajadora que conquistó el oro en los Juegos Olímpicos de Berlín de 1936.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Solo für Girl Online
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer ziemlich schwierigen Zeit auf Tour mit ihrem Rockstar Noah weiß Penny eines sehr genau: Sie will ihre eigenen Wege gehen. Noah ist einfach abgetaucht, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Auch Penny nicht. Seit Wochen hat sie nichts von ihm gehört. Für sie wird es Zeit, wieder in ihr normales Leben zurückzufinden. Doch sie igelt sich ein. Da kommt eine Einladung nach London gerade recht: Megan hat dort an einer berühmten Schauspielschule angefangen und stellt Penny ihren Freundinnen vor. Der schüchternen Posey Tipps gegen Lampenfieber zu geben, ist für Penny eine willkommene Ablenkung. Aber ist auch der bezaubernde Callum aus Schottland die richtige Art von Ablenkung? Und hat Penny wirklich mit Noah abgeschlossen, wenn die Erinnerung an ihn sie an jeder Ecke einholt? Zoe Sugg alias Zoella ist eine junge Videobloggerin aus Brighton. Ihre Beauty-, Fashion- und Styling-Vlogs haben ihr auf YouTube bereits über 14 Millionen Follower eingebracht, die Zahlen steigen kontinuierlich. In den letzten Jahren hat Zoella zahlreiche Preise erhalten, darunter den Best Beauty Vlogger Award und den Nickelodeon-Preis der Kids Choice Awards als Großbritanniens beliebteste Vloggerin. Bei den Teen Choice Awards 2014 wurde sie Web Star für Fashion und Beauty. Zoes erster Roman Girl Online schaffte es auf Anhieb auf die New-York-Times-Bestseller-Liste, die Girl-Online Bücher sind weltweit ein großer Erfolg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
4 Miniaturen für Chromatische Mundharmonika sol...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

4 kleine Stücke für eine dreieinhalb-oktavige chromatische Mundharmonika. 4 little pieces for solo chromatic harmonica. Christine Hartlieb, Musiktherapeutin(Univ. f. Musik u. darst. Kunst Wien), Pantomimin. www.hartlieb.net

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot